home | about | partners | faq | contact


  play details
 
search

You can use wildcards.
 
 advanced search >>
 
 select language of
translation >>
 
 alphabetical list
by playwright >>
play "Die Mai"

original title The Mai 
original language English 
playwright Marina Carr
world premiere 2004
title of translation Die Mai 
language of translation German 
translator Ingrid Rencher
synopsis Ein Happy End am Anfang: Nach fünf Jahren, in denen er spurlos verschwunden war, kehrt Robert zu seiner Familie und seiner Frau Mai zurück. Und fünf Jahre lang hat Mai nur auf diesen Moment hingelebt. Sogar ein Haus hat sie gebaut, für Robert und sich. Doch ihre Träume kollidieren mit der Wirklichkeit, in dem harmonischen Bild zeigen sich schnell Risse. Dabei war Mai gewarnt: vier Generationen von Frauen leben in ihrer Familie zusammen - und alle haben sie ähnliche Erfahrungen gemacht: Die Instrumente ändern sich vielleicht, aber wir tanzen immer nach der gleichen Melodie. Die irische Autorin erzählt von Familie und Beziehung, davon, was es bedeutet, eine Frau zu sein. Und davon, wie sich die Zeiten ändern und die Dinge doch gleich bleiben. 
translation represented by
Rowohlt Theaterverlag
phone: +49 (0)40 72 72 270
fax: +49 (0)40 72 72 276
mail: Hamburger Straße 17
21465 Reinbek
Germany
e-mail: theater@rowohlt.de
internet: www.rowohlt-theater.de
further information click here
 
« back




   Czech Republic »
   Finland »
   France »
   Germany »
   Netherlands »
   Poland »
   United Kingdom »
   Slovakia »
   Sweden »
   Further Projects »
home | contact | disclaimer © 2017 Information Centre for Drama in Europe (ICDE). All rights reserved.