home | about | partners | faq | contact


  person details
 
search

You can use wildcards.
 
 advanced search >>
 
 select language of
translation >>
 
 alphabetical list
by playwright >>
translator Regine Elsässer


Regine Elsässer wurde 1946 in Erlangen geboren. Sie studierte in Köln, Hamburg und Turku/ Finnland Germanistik, Theaterwissenschaften und Skandinavistik. Später arbeitete sie in der Duden-Redaktion in Mannheim und war 1978 Mitbegründerin des Mannheimer Frauenbuchladens Xantippe, in dem sie immer noch mitarbeitet. Von ihr wird regelmäßig das ÜbersetzerInnen-Verzeichnis erstellt, welches den Verlagen einen Überblick über diese Branche ermöglicht. Seit 1983 übersetzte Regine Elsässer neben Theaterstücken auch eine Fülle von Prosatexten schwedischer, dänischer und norwegischer Autoren wie z.B. Theodor Kallifatides, Stig Ericson, Lars Klintin, Britt Arenander, Eva Lejonsommar, Fanny Bergenström, Marie Hermanson, Ruth Berlau, Tage Andersen und Iselin C. Hermann.

Übersetzungen (für den Theaterverlag Hoffmann-Paul)

Theater:

Erik Uddenberg: DER BRIEF VON NN

Johan Bargum: DER ERSTE SCHNEE

Johan Bargum: NENN MICH NICHT SISSI

Jonas Gardell: DIE EISBÄREN

Jonas Gardell: CHEEK TO CHEEK

Jonas Gardell: SCHEHEREZADE

Christina Herrström: MIRRIMO SIRRIMO

Christina Herrström: MEIN NAME IST ERLING

Jacob Hirdwall: DIE BETTGENOSSIN

Margareta Skantze: DER STILLE GESANG DES HERZENS

 
« back


   Czech Republic »
   Finland »
   France »
   Germany »
   Netherlands »
   Poland »
   United Kingdom »
   Slovakia »
   Sweden »
   Further Projects »
home | contact | disclaimer © 2017 Information Centre for Drama in Europe (ICDE). All rights reserved.