home | about | partners | faq | contact


  person details
 
search

You can use wildcards.
 
 advanced search >>
 
 select language of
translation >>
 
 alphabetical list
by playwright >>
playwright Fritz Kater

biography


Fritz Kater wurde 1966 in Bad Kleinen in Mecklenburg-Vorpommern geboren, zog später nach Berlin und besuchte dort die Schule, welche er mit dem Abitur abschloss. Nach seinem Wehrdienst bei der NVA und einer Lehre als Fernsehmechaniker arbeitete er mit freien Theatergruppen im kirchlichen Bereich. 1987 reiste er in die BRD aus und schlug sich mit verschiedenen Jobs in Bayern durch. Später kehrte er nach Berlin zurück und war als Mitarbeiter einer Firma für Design-Controlling tätig. Seit 1990 schreibt Fritz Kater Theaterstücke. Mit seinem Stück VINETA (ODERWASSERSUCHT) wurde er zum Heidelberger Stückemarkt 2002 und den Mülheimer Theatertagen 2002 eingeladen. Für das Drama ZEIT ZU LIEBEN ZEIT ZU STERBEN wurde Kater mit dem Mülheimer Dramatikerpreis 2003 ausgezeichnet.

 

Fritz Kater was born in 1966 at Bad Kleinen in Mecklenburg-West Pomerania. He moved to East Berlin and completed High School there. After serving military service in the army, he completed successfully a training as a television technician and worked with alternative theatre groups associated with the Church. 1987 Kater moved to West Germany and worked in occasional jobs in Bavaria. In 1990 he returned to Berlin and worked as a full-time employee in a design control company. Since 1990 he has written plays. In 2002 he got an invitation to Heidelberger Stückemarkt and Mülheimer Theatertage with VINETA (ODERWASSERSUCHT). Furthermore he was the winner of Mülheimer Dramatikerpreis for his drama ZEIT ZU LIEBEN ZEIT ZU STREBEN.

 

Stücke / Plays

KRIEG, BÖSE III, UA: Kleist-Theater Frankfurt/Oder 1994

EJAKULAT AM STACHELDRAHT II, UA: Kleist-Theater Frankfurt/Oder 1994

BLOSS WEIL DICH IRGEND EIN TYP MIT SPERMA BEDECKTE UND DICH DANN ZURÜCKWIES ODER MEINE KLEINE WOLOKOLAMSKER CHAUSSEE 6, UA: Theater Nordhausen 1996

KEINER WEISS MEHR 2 ODER MARTIN KIPPENBERG IST NICHT TOD, UA: Theater Nordhausen 1998

VINETA (ODERWASSERSUCHT), UA: Schauspiel Leipzig / Freie Kammerspiele Magdeburg 2001

ZEIT ZU LIEBEN ZEIT ZU STERBEN, UA: Thalia Theater Hamburg 2002

NIETZSCHE IN AMERIKA, UA: Deutsches Schauspielhaus Hamburg 2002

STERNE ÜBER MANSFELD, UA: Schauspiel Leipzig 2003

WE ARE CAMERA/JASONMATERIAL, UA:Thalia Theater Hamburg, 2003 3 VON 5 MILLIONEN, UA geplant für Januar 2005 am Deutschen Theater Berlin
« back


   Czech Republic »
   Finland »
   France »
   Germany »
   Netherlands »
   Poland »
   United Kingdom »
   Slovakia »
   Sweden »
   Further Projects »
home | contact | disclaimer © 2017 Information Centre for Drama in Europe (ICDE). All rights reserved.